PageRenderTime 38ms CodeModel.GetById 32ms app.highlight 3ms RepoModel.GetById 1ms app.codeStats 0ms

/hudson-war/src/main/webapp/env-vars_de.html

http://github.com/hudson/hudson
HTML | 74 lines | 58 code | 16 blank | 0 comment | 0 complexity | d3091d82401923207fa174afdba20d75 MD5 | raw file
 1<html>
 2<head>
 3    <title>Verfьgbare Umgebungsvariablen</title>
 4    <meta http-equiv="content-type" content="text/html; charset=utf-8" />
 5    <style type="text/css">
 6        dt { font-weight: bold; }
 7    </style>
 8</head>
 9<body>
10    Die folgenden Variablen sind innerhalb von Shell-Skripten sichtbar:
11
12<dl>
13    <dt>BUILD_NUMBER</dt>
14    <dd>Die aktuelle Build-Nummer, z.B. "153".</dd>
15
16    <dt>BUILD_ID</dt>
17    <dd>Die aktuelle Build-ID, z.B. "2005-08-22_23-59-59" (YYYY-MM-DD_hh-mm-ss).</dd>
18
19    <dt>JOB_NAME</dt>
20    <dd>Projektname des Builds, z.B. "foo".</dd>
21
22    <dt>BUILD_TAG</dt>
23    <dd>Eine Zeichenkette in der Form "hudson-<i>${JOB_NAME}</i>-<i>${BUILD_NUMBER}</i>".
24        Diese Variable lдяt sich sehr bequem zur spдteren Identifikation in eine
25        Resource-Datei, JAR-Datei usw. ablegen.
26
27    <dt>EXECUTOR_NUMBER</dt>
28    <dd>Die laufende Nummer des Build-Prozessors, der den aktuellen Build ausfьhrt
29        (aus den Build-Prozessoren desselben Rechners).
30        Dies ist die Nummer, die Sie auch im Build-Prozessor Status sehen -
31        mit der Ausnahme, daя bei der Umgebungsvariable die Zдhlung bei 0 und nicht
32        bei 1 beginnt.</dd>
33
34    <dt>JAVA_HOME</dt>
35    <dd>Falls Ihr Job so konfiguriert ist, daя ein spezielles JDK verwendet werden soll,
36        wird diese Variable auf den Wert von JAVA_HOME fьr dieses spezielle JDK
37        gesetzt. Falls diese Variable gesetzt ist, wird <tt>PATH</tt> ebenfalls so aktualisiert,
38        daя <tt>$JAVA_HOME/bin</tt> enthalten ist.</dd>
39
40    <dt>WORKSPACE</dt>
41    <dd>Der absolute Pfad zum Arbeitsbereich.</dd>
42
43    <dt>HUDSON_URL</dt>
44    <dd>Die absolute URL der Hudson-Instanz, z.B. <tt>http://server:port/hudson/</tt>.</dd>
45
46    <dt>BUILD_URL</dt>
47    <dd>Die absolute URL dieses Builds, z.B. <tt>http://server:port/hudson/job/foo/15/</tt>.</dd>
48
49    <dt>JOB_URL</dt>
50    <dd>Die absolute URL dieses Jobs, z.B. <tt>http://server:port/hudson/job/foo/</tt>.</dd>
51
52    <dt>SVN_REVISION</dt>
53    <dd>Bei Subversion-basierten Projekten enthдlt diese Variable die Revisionsnummer
54       des Modules.</dd>
55
56    <dt>CVS_BRANCH</dt>
57    <dd>Bei CVS-basierten Projekten enthдlt diese Variable den Zweig des Moduls.
58        Falls CVS so konfiguriert ist, daя der Trunk ausgecheckt wird, wird diese
59        Variable nicht gesetzt.</dd>
60</dl>
61
62
63<p>
64Das folgende Beispiel zeigt, wie von Hudson bereitgestellte Umgebungsvariablen
65in Ant-Skripten verwendet werden kцnnen: 
66
67<pre><xmp
68><target name="printinfo">
69  <property environment="env" />
70  <echo message="${env.BUILD_TAG}"/>
71</target></xmp></pre>
72
73</body>
74</html>