PageRenderTime 24ms CodeModel.GetById 13ms app.highlight 4ms RepoModel.GetById 2ms app.codeStats 0ms

/release/doc/de_DE.ISO8859-1/hardware/sparc64/dev-sparc64.sgml

https://bitbucket.org/freebsd/freebsd-head/
Unknown | 209 lines | 168 code | 41 blank | 0 comment | 0 complexity | ac95d9c8391193d9819088373f9969be MD5 | raw file
  1<!--
  2  $FreeBSDde: de-docproj/relnotes/de_DE.ISO8859-1/hardware/sparc64/dev-sparc64.sgml,v 1.4 2003/01/13 20:30:50 ue Exp $
  3  $Id: dev-sparc64.sgml,v 1.4 2002/03/10 15:37:16 ue Exp $
  4  basiert auf: 1.3
  5-->
  6
  7<sect1 id="support-dev">
  8  <sect1info>
  9    <pubdate>$FreeBSD$</pubdate>
 10  </sect1info>
 11
 12  <title>Unterst&uuml;tzte Ger&auml;te</title>
 13
 14  <para>Dieses Kapitel enth&auml;lt alle Ger&auml;te, die auf jeden
 15    Fall von &os; auf &arch; Systemen unterst&uuml;tzt werden.  Andere
 16    Konfigurationen k&ouml;nnen auch funktionieren, allerdings wurden
 17    sie noch nicht getestet.  R&uuml;ckmeldungen, Erg&auml;nzungen und
 18    Korrekturen werden dankend angenommen.</para>
 19
 20  <para>Wenn m&ouml;glich, wird der zum jeweiligen Ger&auml;t bzw. zur
 21    jeweiligen Ger&auml;teklasse passende Treiber aufgef&uuml;hrt.
 22    Wenn es unter &os; eine Online-Hilfe f&uuml;r den betreffenden
 23    Treiber gibt (das ist der Normalfall), wird sie ebenfalls
 24    aufgef&uuml;hrt.</para>
 25
 26  <sect2>
 27    <title>PCI Hardware</title>
 28
 29    <para>Rein theoretisch sollte jedes Ger&auml;t, f&uuml;r das es
 30      einen Treiber gibt, auch auf sparc64 funktionieren.  In der
 31      Praxis funktionieren einige Treiber sofort, andere m&uuml;ssen
 32      angepa&szlig;t werden (hier zeigt sich, da&szlig; dies die erste
 33      <quote>big endian</quote> Architektur ist, die von FreeBSD
 34      unterst&uuml;tzt wird).</para>
 35
 36    <para>Bei den folgenden Ger&auml;ten sind wir sicher, da&szlig; sie
 37      unterst&uuml;tzt werden und funktionieren:</para>
 38
 39    <itemizedlist>
 40      <listitem>
 41        <para><literal>apb</literal> (Sun PCI-PCI Bridge)</para>
 42      </listitem>
 43
 44      <listitem>
 45        <para>alle Arten von PCI-PCI Bridges</para>
 46      </listitem>
 47
 48      <listitem>
 49        <para>&man.ahc.4; (jetzt sehr bald).</para>
 50      </listitem>
 51
 52      <listitem>
 53        <para>&man.ata.4;, <devicename>atadisk</devicename>,
 54          <devicename>atapicd</devicename> (allerdings weder atapift
 55          noch atapist)</para>
 56      </listitem>
 57
 58      <listitem>
 59        <para><devicename>gem</devicename> (Sun GEM/ERI Ethernet, ist
 60          in der Blade 100 eingebaut)</para>
 61      </listitem>
 62
 63      <listitem>
 64        <para><literal>hme</literal> (Sun HME Ethernet, ist in der
 65          Ultra 5 und Ultra 10 eingebaut)</para>
 66      </listitem>
 67
 68      <listitem>
 69        <para>&man.sio.4;</para>
 70      </listitem>
 71
 72      <listitem>
 73        <para>&man.sym.4;</para>
 74      </listitem>
 75    </itemizedlist>
 76  </sect2>
 77
 78  <sect2>
 79    <title>SBus Hardware</title>
 80
 81    <para>Die folgenden Treiber wurden an SBus
 82      angepa&szlig;t:</para>
 83
 84    <itemizedlist>
 85      <listitem>
 86        <para><literal>hme</literal> Ethernet</para>
 87      </listitem>
 88
 89      <listitem>
 90        <para><literal>mk48txx</literal> ('eeprom' Ger&auml;t,
 91          Systemuhr)</para>
 92      </listitem>
 93    </itemizedlist>
 94  </sect2>
 95
 96  <sect2>
 97    <title>ISA Hardware</title>
 98
 99    <para>Die Angaben &uuml;ber die Treiber f&uuml;r PCI Hardware
100      gelten auch f&uuml;r die Treiber f&uuml;r ISA-Karten, allerdings
101      gibt es eine wichtige Einschr&auml;nkung: ISA DMA wird noch nicht
102      unterst&uuml;tzt.  Hierbei handelt es sich in der Regel um
103      eingebaute Ger&auml;te, uns ist kein einzige UltraSPARC System
104      bekannt, das &uuml;ber einen ISA Steckplatz verf&uuml;gt.</para>
105
106    <para>Bei den folgenden Ger&auml;ten sind wir sicher, da&szlig;
107      sie unterst&uuml;tzt werden und funktionieren:</para>
108
109    <itemizedlist>
110      <listitem>
111        <para>&man.sio.4;</para>
112      </listitem>
113    </itemizedlist>
114  </sect2>
115
116  <sect2>
117    <title>EBus Hardware</title>
118
119    <para>Der EBus gibt es nur in Suns, daher m&uuml;ssen die Treiber
120      um Unterst&uuml;tzung f&uuml;r diese Art von Ger&auml;ten
121      erweitert werden.  Der EBus ist ISA sehr &auml;hnlich, daher
122      k&ouml;nnen ISA-Treiber in der Regel sehr einfach umgeschrieben
123      werden, wenn Sie das <quote>bus space interface</quote> und
124      nicht die <quote>in[bwl]/out[bwl]</quote> Funktionen nutzen.
125      DMA wird noch nicht unterst&uuml;tzt.</para>
126
127    <para>Bei den folgenden Ger&auml;ten sind wir sicher, da&szlig;
128      sie unterst&uuml;tzt werden und funktionieren:</para>
129
130    <itemizedlist>
131      <listitem>
132        <para>&man.sio.4;</para>
133      </listitem>
134
135      <listitem>
136        <para><literal>mk48txx</literal> ('eeprom' Ger&auml;t,
137          Systemuhr)</para>
138      </listitem>
139    </itemizedlist>
140  </sect2>
141
142  <sect2>
143    <title>Nicht unterst&uuml;tzte Ger&auml;te</title>
144
145    <para>Die folgenden Ger&auml;te, die alle Bestandteile von Sun
146      UltraSPARC System sind, werden zur Zeit noch nicht
147      unterst&uuml;tzt:</para>
148
149    <itemizedlist>
150      <listitem>
151        <para>Graphikkarten/Bildschirmspeicher, Tastatur (au&szlig;er
152          der indirekten Unterst&uuml;tzung im Textmodus durch den
153          <devicename>ofw_console</devicename> Treiber)</para>
154      </listitem>
155
156      <listitem>
157        <para>Serielle Schnittstellen mit Siemens sab82532 (Ultra
158          5/10; die Anschl&uuml;sse f&uuml;r Tastatur und Maus sind
159          auch RS232-Anschl&uuml;sse und werden daher vom &man.sio.4;
160          Treiber unterst&uuml;tzt; ein Treiber mit dem Namen 'se' ist
161          in Arbeit).</para>
162      </listitem>
163
164      <listitem>
165        <para>serielle Tastaturen (au&szlig;er der indirekten
166          Unterst&uuml;tzung durch den
167          <devicename>ofw_console</devicename> Treiber)</para>
168      </listitem>
169
170      <listitem>
171        <para>serielle Anschl&uuml;sse mit Zilog z8530 (Tastatur/Maus,
172          ttya und ttyb bei der Ultra 1 und Ultra 2 boxen)</para>
173      </listitem>
174
175      <listitem>
176        <para>fas (Fast SCSI Controller, der in den meisten Ultra 1
177          und Ultra 2 Maschinen eingebaut ist)</para>
178      </listitem>
179
180      <listitem>
181        <para>USB Anschl&uuml;sse (hier gibt es Probleme, es sollte
182          aber relativ einfach sein, diese zu beheben)</para>
183      </listitem>
184
185      <listitem>
186        <para>alle Diskettenlaufwerke und Controller
187          daf&uuml;r</para>
188      </listitem>
189
190      <listitem>
191        <para>Chipkarten-Leser (die Blade 100 besitzt einen,
192          allerdings gibt es nur wenige Informationen
193          dar&uuml;ber)</para>
194      </listitem>
195
196      <listitem>
197        <para>FireWire/IEEE1394</para>
198      </listitem>
199
200      <listitem>
201        <para>Soundkarten</para>
202      </listitem>
203
204      <listitem>
205        <para>parallele Anschl&uuml;sse</para>
206      </listitem>
207    </itemizedlist>
208  </sect2>
209</sect1>